Mittwochs-Meditationskurs

Wussten Sie, dass es in der Stadt Königsbrunn  einen buddhistischen Tempel gibt? Ein kleines Stück Thailand mitten in Bayern?

Nein- dann laden wir Sie ein, einzutauchen in die Welt der Meditation und Mönche, des Chantings und der Zeremonien, netter Menschen und nicht zuletzt, sich inspirieren zu lassen von original thailändischer Küche!

Wat Phra Dhammakaya Bavaria, buddhistisches Meditationszentrum Königsbrunn
Wat Phra Dhammakaya Bavaria, buddhistisches Meditationszentrum Königsbrunn

Seit der Eröffnung 2008, lebt eine Gruppe von buddhistischen Mönchen im Wat Phra Dhammakaya Bavaria Meditationszentrum.

Ihre Aufgaben könnten umschrieben werden, mit

  • die Technik der Dhammakaya Meditation anzubieten, zum Wohle des Einzelnen, wie für den Frieden in der Welt
  • die Kultur Thailands und damit untrennbar verknüpft, den gelebten Buddhismus der Therevada Richtung  zu vertreten und zu leben
  • die Lebensweise des Buddhismus zu lehren. Mit einem anerkannten Zertifikat kann der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung bestätigt werden
  • die thailändische Bevölkerungsgruppe seelsorgerisch zu betreuen

Wenn Sie tiefer in die Welt der Dhammakaya Meditation eintauchen möchten, dann besteht für Sie die Möglichkeit, an jedem Mittwoch an einem Meditaitionskurs teilzunehmen.

Jeden Mittwoch,

Von 19.30 bis 21.00 Uhr.

findet ein Meditationskurs in deutscher Sprache statt.
19.30 Meditation
20.30 Dhamma Fragen und Antworten

Dieser Kurs ist offen fur alle Interessenten, gleichgültig welcher Religion Sie angehoeren. Meditationserfahrene, wie Unerfahrene, sind herzlich willkommen.

An jedem ersten Sonntag eines Monats

findet im Tempel die buddhistische Zeremonie statt.

Beginn ist in den Winterzeitmonaten um 3.30Uhr, in den Sommerzeitmonaten um 4.30Uhr.

Wahrend dieser Zeremonie sind Sie mit Tausenden von Teilnehmern weltweit verbunden, was dies zu einem besonders kraftvollen Erlebnis macht.

In der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr besteht für Sie die Moglichkeit an einer, eigens für die deutschen Teilnehmer, angebotenen Meditation teilzunehmen.

Die Zeremonie wird in thailandischer Sprache gehalten, meist aber simultan ins Deutsche übersetzt.

Gleichzeitig bieten diese – wie auch die Teilnahme an weiteren wichtigen Zeremonien die Möglichkeit-  einen tiefen und unverstellten Blick auf den gelebten Buddhismus zu erhalten.


Sonntag, 02.04.2017.
Sonntag, 07.05.2017.
Sonntag, 04.06.2017.
Sonntag, 02.07.2017.
Sonntag, 06.08.2017.

Sonntag, 03.09.2017.
Sonntag, 01.10.2017.
Sonntag, 05.11.2017.
Sonntag, 03.12.2017.

Wir freuen uns auf Sie!
Die Teilnahme ist kostenlos (Retreats ausgenommen)– Spenden sind willkommen!

Haben Sie Fragen, Anregungen und oder möchten gerne teilnehmen?   Dann kontaktieren Sie uns!